VOLLE KRAFT VORAUS EINZIGARTIGE FORTSCHRITTE IN DER RASENPFLEGE

9. Oktober 2019

 

Für die biologische Bekämpfung von Engerlingen in Rasenflächen benutzen wir ein mit Pilz bewachsenes Gerstenkorn. Diese Körner müssen 5-7 cm in den Boden eingearbeitet werden damit sie effektiv wirken können – selbstverständlich ohne vorhandenen Rasen zu beschädigen. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! Wir haben eine Maschine entwickelt, welche die Körner effizient und ohne die bestehende Grasnarbe zu entfernen in den Boden einarbeitet. Rufen Sie uns an für mehr Informationen.

Tags: umweltfreundliche schädlingsbekämpfung, schädlingsbekämpfung, garten profis, landschaftsgärtner, garten neuigkeiten, profis bei der arbeit, rasenpflege, Unterhaltsgärtner, Gartenbaufirma, Aussensitzplatz, Gartensitzplatz, Gartenplanung, Gartengestaltung, Gartenunterhalt, Gartenbau, biologische produkte für ihren garten, gartenmaschinen, rasenpilze, rasenfläche, biologische engerlinge bekämpfen, ökologische gartenlösungen