Stalder Gartenwelten AG - Gartenbaufirma

BEREIT FÜR DEN WINTERDIENST

19. Januar 2018

 

Zuwachs im Maschinenpark von STALDER GARTENWELTEN AG - der Schnee kann kommen! Der moderne Zaugg Schneepflug mit Gummischürfleiste ist speziell geeignet für heikle Beläge und verhindert Schäden an Verbundsteinen. Gerne machen wir für Sie den Weg frei, bei kleineren und grossen Schneemengen, ohne Beschädigungen und für eine sichere Fahrt.

BETON IST NICHT GLEICH BETON

September 2019

 

Kennen Sie schon eingefärbten Splitbeton? Das ist die Neuigkeit für natürlich wirkende, praktische und langlebige Sitzplatze, welche nach Ihren wünschen eingefärbt werden können. Mit diesem Material können wir den Platz optimal der vorhandenen Gartengestaltung anpassen, einen spezifischen Effekt erzielen oder ihn der Hausfassade anpassen. Interessiert? Wir beraten Sie gerne.

DAS GRASS WÄCHST NICHT SCHNELLER WENN MAN DARAN ZIEHT

Mai 2019

 

... aber besser wenn man die richtige Qualität Erde verwendet. Damit wir Ihnen hochwertige Erde für sehr gutes, schnelles Rasenwachstum liefern können, machen wir eigene Keimtests. Wichtig dabei ist die richtige Mischung. Diese spezielle Ausgleichserde verwenden wir für Rasensanierungen, zum ausgleichen von Unebenheiten oder nach dem Vertikutieren oder verlegen von Rollrasen. Ist eine schöne Grünfläche Ihren Traum? Dann melden Sie sich bei uns, wir lieben Grün!

EIN STARKES TEAM

23. September 2019

 

Fachkräfte im Einsatz für Ihrem Traumgarten! In den letzten zwei Jahren ist unser Team stets gewachsen und viele neue Profis freuen sich darauf Ihre Ideen und Wünsche zu realisieren. Mit einem Click können Sie mehr über unsere Mitarbeitenden erfahren.

LASS ES SCHNEIEN!

Winterdienst I 12 . Januar 2019

 

Sichere Fahrt den ganzen Winter! Wir bieten Ihnen einen umfassenden Winterdienst-Service. Wir sind bestens eingerichtet Zufahrten, Parkplätze und Wege von kleineren und grossen Schneemengen zu befreien. Mit unserem modernen Maschinenpark können wir sicher Verbundsteine, Asphalt oder Kies räumen ohne die Beläge zu beschädigen. Auf Wunsch können Flächen mit Streusalz oder Taugranulat enteist werden.

OFFENE STELLE

Obergärtner/in Typ Polier 80 - 100 %

 

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer interessanten, abwechslungsreichen und langjährigen Anstellung mit leistungsgerechter Entlöhnung und Weiterbildungsmöglichkeiten in unserem zeitgemäss eingerichteten Betrieb. Erfahren Sie mehr unter der Rubrik Über uns/Karriere oder mit Klick auf das Bild.

Unser Bagger steht bereit

März 2019

 

Möglicherweise schon bald bei Ihnen zu Hause?

Heben, graben, ausebnen, tragen, lochen... Erde, Stein, Stahl, Kies oder Sand alles kein Problem für die Stalder Gartenwelten Profis! Mit Hilfe von unserem kräftigen Bagger verwirklichen wir jeden Gartentraum. Vielleicht ein Biotop oder einen natürlichen Schwimmteich für den nächsten Hitzesommer? Oder lieber eine schöne Terrasse inmitten einer Blumenoase? Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

UNSERE SICHERHEIT LASSEN WIR NICHT IM REGEN STEHEN

Mai 2019

 

Sturmböen, Regen, Blitz und Donner kein Grund zu Hause zu bleiben für unsere Profis! Perfektes Wetter für einen „refresher“ Kurs zum Tema Abseil- und Notfalltechniken in der vom Sturm geschützten Halle.

VOLLE KRAFT VORAUS EINZIGARTIGE FORTSCHRITTE IN DER RASENPFLEGE

9. Oktober 2019

 

Für die biologische Bekämpfung von Engerlingen in Rasenflächen benutzen wir ein mit Pilz bewachsenes Gerstenkorn. Diese Körner müssen 5-7 cm in den Boden eingearbeitet werden damit sie effektiv wirken können – selbstverständlich ohne vorhandenen Rasen zu beschädigen. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! Wir haben eine Maschine entwickelt, welche die Körner effizient und ohne die bestehende Grasnarbe zu entfernen in den Boden einarbeitet. Rufen Sie uns an für mehr Informationen.

WAS HABEN PILZE UND SCHÖNER RASEN GEMEINSAM?

August 2019

 

Mit dem Produkt Metarhizium-Schweizer© wurde eine biologische Lösung gefunden für die Bekämpfung von Engerlingen des Gartenlaub- und Junikäfers. Ein mit Pilz versetztes Gerstenkorn wird ca. 5-7cm in den Boden oder Rasen eingearbeitet. Der Pilz befällt die Engerlinge und sie sterben ab. Diese Technologie kann bei neu Anlagen wie auch bei bestehen Rasenflachen angewendet werden am besten in Zusammenhang mit einer Rasensanierung.